Schuljahresanfang – für viele Familien eine große finanzielle Belastung. In Zeiten von Corona, wo viele Menschen Kurzarbeit leisten, die Minijobs weggefallen sind oder gar Arbeitslosigkeit eingetreten ist ganz besonders.

Deshalb hat der Kinderschutzbund Osterhofen auch dieses Jahr wieder – trotz erheblichen coronabedingten Ausfällen an Spendengeldern – Gutscheine zum Einkauf von Schulsachen an Kinder und Eltern aus finanzschwachen Familien ausgegeben.

55 Kinder holten sich Anfang September die Gutscheine im Wert von jeweils 25 € im Büro des Kinderschutzbunds ab, zuvor waren schon fünf Erstklässler mit einer Schultasche versorgt worden. Daneben durften sich dieses Jahr einige Erstklässler einen kostenfreien Haarschnitt gönnen, ein ortsansässiger Friseurmeister spendierte die Verschönerung für die Kinder aus bedürftigen Familien.

In den Ferien besuchten einige Kinder regelmäßig den Kinderschutzbund, um mit Hilfe von ehrenamtlichen Betreuern die Lücken aus dem vergangenen Schuljahr aufzuholen. Hier werden insbesondere Kinder, deren Eltern sich keine Nachhilfestunden leisten können, unterstützt.

Auch im Laufe des Schuljahrs leistet der Kinderschutzbund immer wieder Hilfestellung in schulischen Angelegenheiten, sei es durch Lernunterstützung oder Zuschüsse zu Unterrichtsfahrten, Workbooks, Unterrichtsmaterial oder anderen Anschaffungen für eine erfolgreiche Schullaufbahn.

Vielen Dank an alle, die sich für unsere Kinder einsetzen.
Wenn Sie den Kinderschutzbund Osterhofen unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Spenden oder Kontaktaufnahme.